Geschichten, die das Leben schrieb: Wer baut hat mehr vom Leben (3)

Wir bauen ein Haus. Ganz genau: Wir lassen es natürlich bauen. Und wer baut, kann was erzählen...


Der Sanitärinstallateur schrieb per SMS kurz und bündig: «Sie müssen die Badewanne auswählen!» Das war erheblich schneller geschrieben, als getan.


Meine Frau ging Probesitzen auf den diversen Toilettenmodellen in der Ausstellung und legte sich in Dutzende von Badewannen, um zu sehen, welches Modell am bequemsten ist. Nach Stunden in diversen Ausstellungshallen war ihr Entscheid gefallen: Es sollte eine Badewanne von Designer Starck sein.


Die Badewanne sollte, laut Sanitärinstallateur, relativ schnell geliefert werden. «Sie haben Glück, wir haben ein solches Modell im Lager», hiess es beim Lieferanten. Wir waren sehr gespannt. Zirka vier Wochen später, rief mich meine Frau aufgeregt an: «Die Badewanne ist da, sie steht vor mir, ich werde sie gleich auspacken». Nach fünf Minuten rief meine Frau wieder an: «Du glaubst es nicht, sie ist rechteckig!» – «Wer ist rechteckig?», fragte ich erstaunt. «Die Badewanne!», kreischte meine Frau, deutlich hörbar stark genervt. «Wir haben doch eine ovale Badewanne von Starck bestellt», erklärt meine Frau, «Diese hier ist auch von Starck, ABER SIE HAT VIER ECKEN!»


Der Sanitärinstallateur wollte uns anfänglich weis machen, wir hätten diese Wanne bestellt. Aber nicht mit meiner Frau! Schnell gab er auf, wagte aber trotzdem noch einen leisen Versuch, um sich aus der Situation zu retten: «Aber diese hier ist doch auch sehr schön…» Da explodierte meine Frau: «Wollen SIE in unserer Badewanne baden, oder wir?!» Der Handwerker liess das weisse Ding austauschen – Lieferfrist der richtigen, ovalen Wanne: acht Wochen...


Eine weitere Erfahrung nach dem Motto „Wer baut hat mehr vom Leben“.



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen